01.05.2019

Rapsblütenfest

In diesem Jahr haben erfreulicherweise 38 Wanderfreunde (und 13 1.Mai-Wanderer) teilgenommen. Da das Wetter sich von der besten Seite zeigte, brauchte kein Zelt aufgestellt werden. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, es gab Spießbraten, Bratwurst, gespendete Salate und leckeren Kuchen, sowie Kaffee und Kaltgetränke. Nach dem Kaffee wurde die diesjährige Rapsblütenkönigin Hannelore Spöth gewählt, die dann als Glücksfee bei der Tombola fungierte. Ein großes Dankeschön an alle Helfer und Spender der Salate, Kuchen und Tombolapreisen. Es war wieder ein gelungenes Fest, siehe hierzu auch die Bilder.

zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Akzeptieren